• Ai Media Blogger

    Virtueller Showroom - Messestand digital

    Immer mehr potenzielle Kunden informieren sich ausschließlich online über Produkte und Dienstleistungen. Bereits vor der Covid-19 - Pandemie gewann dieser Weg im Marketing enorm an Bedeutung und nun, wo Messen und andere Großveranstaltungen online stattfinden, bietet es sich an, die digitale Vermarktung endlich auf ein neues Level zu heben.

    #messewirtschaft


    Eine dabei immer beliebter werdende Form der Präsentation, ist der virtuelle Showroom. Hier können sämtliche Produkte und Dienstleistungen, wie auf einer richtigen Messe ausgestellt und erklärt werden.


    Sie vermissen Gratis-Kugelschreiber, Kaffee und Gummibärchen und andere Dinge, die nur reale Messen bieten?… da haben wir andere Ideen für Sie im Gepäck… Schreiben Sie uns an!


    Virtuelle Showrooms haben riesiges Potential. Jeder kann von überall und rund um die Uhr Produkte und Dienstleistungen entdecken. Kein Gedränge, kein Mund-Nasen-Schutz - alles bequem von zu Hause aus. Oder vielleicht als Highlight auf einer kleinen Ladenfläche in der Shopping Mall: VR-Brille auf und staunen: ‘So geräumig ist der Innenraum des Van…’ oder ‘So könnte die neue Küche aussehen…’


    Hinzu kommen interaktive Funktionen, die dem Kunde ermöglichen, seine Recherche und Kaufentscheidung zu einem Erlebnis werden zu lassen. In einem virtuellen Raum oder einer Landschaft können zusätzlich einzelne Elemente gewählt, verändert und näher betrachtet werden - Etwa die Oberfläche der neuen Küchenmöbel.


    Außerdem können beispielsweise komplexe Technologien mithilfe von integrierten Videos erklärt werden. Oder große technische Geräte können durch Klicks oder Handbewegungen in einzelne Elemente auseinander gebaut werden.


    3D Animationen und Visualisierungen jeglicher Art, werden also in einem virtuellen Raum aufgebaut und der Kunde läuft durch einen Showroom. Dabei können verschiedene Produkte oder Teilbereiche eines Unternehmens auch mit Türen zu anderen Räumen abgegrenzt werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Je nach Branche und Zielgruppe können passende Showrooms entworfen werden, die begeistern.


    Ein weiterer Vorteil ist die Flexibilität. Im Gegenteil zu Messeständen und gedrucktem Werbematerial können mit wenig Aufwand schnell Änderungen am virtuellen Showroom vorgenommen werden. Eine neue Kollektion soll gezeigt werden? Eine Einladung zu einem Event? Alles kein Problem!


    Dabei fallen Material-, Transport-, Personalkosten und Standgebühren weg, die ein Messestand mit sich bringt. Und Mitarbeiter und Hostessen könnten sogar als Ansprechpartner gleichzeitig als Chatbot oder Avatar im virtuellen Showroom sein.


    Virtuelle Showrooms - Eine Investition, die sich lohnt!

    6 Ansichten
    Foto Hamburg
    • LinkedIn - Grau Kreis
    • Facebook
    • YouTube
    • Vimeo - Grau Kreis

    ©2020 by Ai Media Production, Hamburg, Germany.

    MEDIA